Aktuelles

Hier geben wir euch einen Überblick über die Dinge, die sich in der letzten Zeit hier getan haben.


01.07.2019 – Neuigkeiten!

  • Workshop-Anmeldungen am Abend vor den Workshops im Container möglich
  • Aushang am Info-Point beachten
  • Die Lagerzeitung „RauchZeichen“ ist online!
  • Registriert euch für unseren Newsletter
  • Postet mit uns (Am Container hängt die MV-Karte: POSEN-PHOTO-POSTEN!)

Infos zum Landeszeltlager

Erste-Hilfe-Ausrüstung der Teilnehmergruppen:

Im Zeltlager gibt es rund um die Uhr einen Sanitätsdienst. Trotzdem bitten wir jede Jugendfeuerwehrgruppe, eine eigene Erste-Hilfe-Ausrüstung (Sanitätstasche, Verbandkasten oder ähnliches) mitzubringen. Die Versorgung kleinerer Wunden und Verletzungen gehört zur Feuerwehrausbildung dazu und kann deshalb von jedem Betreuer vorgenommen werden. Bei Erkrankungen, größeren Verletzungen oder Unsicherheit darf natürlich jederzeit der Sanitätsdienst aufgesucht werden.

Zur Mindestausstattung einer Erste-Hilfe-Ausrüstung gehören:

  • Mullbinden in verschiedenen Breiten
  • sterile Mullkompressen
  • elastische Binde für Sportverletzungen
  • Pflaster in verschiedenen Größen
  • Pflasterrolle zum Fixieren von Verbänden
  • Desinfektionsmittel für Wunden (z.B. Octenisept)
  • Sofort-Kälte-Packs für den einmaligen Gebrauch
  • Schere

Wichtige Hinweise zur Einverständniserklärung und zum medizinischen Fragebogen

Für die Teilnahme am Landeszeltlager ist die Einverständniserklärung für Teilnehmer unter 18 Jahren zwingend erforderlich. Diese Erklärung MUSS von den Eltern ausgefüllt und unterschrieben werden. In diesem Dokument gibt es den Bereich „Zur besonderen Beachtung:“: hier müssen auch Allergien eingetragen werden.

Die Einverständniserklärung und der medizinische Fragebogen müssen im Sanitätsbereich zu Beginn des Zeltlagers abgegeben werden, damit schnelle Hilfe möglich ist und unser Med-Team entsprechend der Details auf den Bögen reagieren kann.

Die Dokumente können auch als Kopie abgegeben werden, wenn die Originale bei den Jugendwarten/Betreuern verbleiben sollen!

Zur Anfahrt bitte eine Umleitung beachten!

Da der Bahnübergang Prora-Nord gesperrt ist, erfolgt die Umleitung nach Prora Nord über Binz. Nördlich von Binz fahren Sie über den Bahnübergang und biegen dann links in die Proraer Allee ein. Dieser folgen Sie in Richtung Norden, überqueren die neue Baustelle, bis zur Fünften Straße.

Hinweise zum Zeitplan am Anreisetag

  • Die Anreise kann ab 11 Uhr erfolgen!
  • Die Eröffnung beginnt um 19.00 Uhr!
  • Abendessen steht ab 17.00 Uhr zur Verfügung.
  • Eine Einteilung in die Dörfer erfolgt vor Ort.

Hinweise zur Verpflegung

Zu den Mahlzeiten sind Getränke ausreichend vorhanden. Um den Rest müsst ihr euch selbst kümmern. Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten umgehend melden, damit wir reagieren können!


20.06.2019 – Wir haben das Sicherheitskonzept, die Lagerordnung und die Hausordnung der Jugendherberge für euch online gestellt. Das alles findet ihr hier.

16.04.2019 – Wir haben die Kataloge für die Inklusivangebote und die Externen Angebote für euch online gestellt. Ihr findet sie hier.


09.04.2019 – Wir haben unsere Webseite http://www.landeszeltlager-mv.de neu gestaltet, damit ihr einen einfacheren und besseren Überblick habt.


01.03.2019 – Die Anmeldefrist ist vorbei, es sind mehr als 1100 Anmeldungen eingegangen. Wir freuen uns auf ein riesiges Landeszeltlager mit euch. Wir machen uns gleich dran und organisieren weiter. Abendveranstaltungen, Workshops, Sicherheitskonzept und so weiter und so fort.


Werbeanzeigen

6 Kommentare zu „Aktuelles

    1. Aber jetzt haben wir fünf Kategorien, in denen alles wichtige steht. Inwiefern war die vorher übersichtlicher?

      Falls dir das Design nicht gefällt, hast du Glück. Zum Start des #lzl19 werden wir das Design nochmals verändern, damit wir die Seite für mobile Endgeräte optimieren. Das bedeutet dann weniger Datenverbrauch auf dem Smartphone und auch schnellerer Seitenaufbau auch bei bescheidenen Netzverhältnissen. 😉

      Liken

  1. Wann müssen wir uns für die Workshops anmelden? …. Vor Ort oder schon vor der Anreise?
    Und müssen wir noch irgendetwas beachten hinsichtlich der Verpflegung? Müssen wir uns Trinken mitnehmen oder so?

    Gefällt 1 Person

    1. Die Anmeldelisten werden immer am Tag vor dem Workshop ausgehängt und dann kann man sich dort eintragen. Also vor Ort…

      Zu den Mahlzeiten sind die Getränke mit drin, alle weiteren Getränke müsst ihr euch dann selbst mitbringen oder vor Ort (Binz ist um die Ecke) besorgen.

      Liken

  2. Uns wurde auf der Beratung der Jugendwarte mitgeteilt, dass es keinen Stromanschluss an den Zelten geben wird. Wie wird es dann geregelt?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s